Hamburg Liaison Office

Sie sind hier:Home/Newsletter/HLO Newsletter/2015/September/Buchkunst-Ausstellung „Schönste Bücher aus China“

Buchkunst-Ausstellung „Schönste Bücher aus China“

Die Hamburger Kulturbehörde hat in Zusammenarbeit mit der Shanghai Press and  Publication Administration (SAPP) und der Unterstützung von Frau Dr. Jing Bartz insgesamt 70 der „schönsten Bücher aus China“ vom 11. Juni bis zum 11. Juli dieses Jahres in der Galerie Kunsthaus an der Alster in Hamburg ausgestellt. Am 9. Juli besuchte die Shanghai CPPCC Delegation die Ausstellung „Schönste Bücher aus China“ in der Galerie Kunsthaus an der Alster.

 

Seit 2004 nimmt China an dem internationalen Wettbewerb "Schönste Bücher aus aller Welt" teil, die von der Stiftung Buchkunst organisiert wird und deren Preisverleihung jährlich im März auf der Leipziger Buchmesse stattfindet. In diesem Jahr feierte China das 10-jährige Jubiläum der Teilnahme an diesem Wettbewerb und stellte eine Ausstellung der "schönsten Bücher aus China 2004-2015" aus.  Die Ausstellung bestand aus ca. 300 Büchern, die als die am besten gestalteten Bücher aus China gelten, welche zunächst  vom 12. bis zum 15. März dieses Jahres auf der Leipziger Buchmesse präsentiert wurde.

Bemerkenswert ist, dass deutsche Buch-Designer in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Seminare in China veranstaltet haben und nicht zuletzt als Jury im chinesischen Komitee für die schönsten Bücher mitgewirkt haben. Diese Ausstellung macht den deutsch-chinesischen Austausch in besonderem Maße sichtbar.